Samstag, 10. September 2011

Passives Abseits Hall of Shame: Hansa Rostock gegen SSV Ulm

Ok, diese 2 Mannschaften sind nicht wirklich prädestiniert für die Passives Abseits Hall of Shame... Allein schon, dass es dieses Duell in Rostock genau ein Mal gab, sagt doch fast schon alles.
Der SSV Ulm hält den inoffiziellen Durchmarsch-Rekord. Zunächste marschierten sie von der Regionalliga in die Bundesliga. Dort stiegen sie postwendend wieder ab und da die 2. Liga ja nicht mehr als eine Durchgangstation ist, folgte der Abstieg zurück in die Regionalliga auf dem Fuß. Damit aber noch nicht genug, es folgte der Lizenzentzug und der Abstieg in die Verbandsliga Württemberg... in 4 Jahren 6 Ligen zu überbrücken ist schon eine Meisterleistung...
Aber was, abgesehen von dem Fakt, dass es das einzige Bundesligaspiel ist, was ich persönlich je im Stadion gesehen habe, macht dieses Spiel so besonders?
Die 4 Platzverweise die die Ulmer zwischen der 45. und der 90. Minute sammelten, sind ja schon mal ein guter Ansatz. Wenn man den Verweis auf die Tribüne von Martin Andermatt hinzuzieht, gab es 5 Feldverweise gegen eine Mannschaft. Ein weiterer Rekord, den der SSV Ulm halten dürfte...
Aber wirklich bawful wird dieses Spiel erst in der 79. Minute. In diesem Moment erzielten 8 Ulmer per Freistoß den Ausgleich. Ja, es sah so aus, als würden die Rostocker es nicht schaffen, gegen 8 Mann die 3 Punkte einzusammeln. Erst ein Doppelpass nach Klose-Vorbild und eine abgefälschte Flanke führten zum späten Siegtreffer... Und wenn man gegen 8 Mann so viel Zufall braucht um den Sieg zu erringen... hat man sich seinen Eintrag in die Hall of Shame verdient.
Und weil das Spiel so schön war, gibt es hier die 10 Minuten Ran zusammenfassung mit 3 Torschüssen... viel Spaß.

Kommentare:

  1. OHNE WORTE!!!! Ich dachte solche Spiele gibt es nur alle Jahre mal im Amateurfussball ...unglaublich!!!

    Aber mein persönliches Highlight war immer noch "U21 Nationalspieler Sascha Rösler". Hab eben nochmalieler, nachgeschaut, der hat sogar vor der WM 06 einmal für die Nationalmannschaft gespielt und heute spielt er bei Düsseldorf in der 2. Liga und ist nicht mal Stammspieler

    AntwortenLöschen
  2. und wie heißt es so schön: und ich war dabei :D

    AntwortenLöschen