Freitag, 11. Mai 2018

Vorschau auf den 34. Spieltag

Eines vorne weg: Ich bin wirklich angenehm überrascht: Es sollte diesen Samstag erstaunlich wenig Leerlauf in der Bundesliga geben... quasi als direktes Gegenstück zur 3.Liga, wo wirklich alles schon entschieden ist... Einzig bei

1.FSV Mainz 05 - Werder Bremen geht es nur noch um die ominösen TV Millionen. Und wer alles zum Abschied noch mal Winken darf.

In allen anderen Spielen steht entweder der Klassenerhalt oder aber das Internationale Geschäft auf dem Spiel. Was für eine unübersichtliche Konferenz spricht... Allerdings kommen diese Spiele auch immer mit einem großen Problem. Denn oftmals sieht es genau genommen so aus:

Bayern München - VfB Stuttgart: Für die Bayern geht es halt nur noch um die WM Plätze... die Frage ob Robert Lewandowski schon wieder 30 Tore schießt und ob Niklas Süle den Eigentorrekord für eine Saison bricht... Während dem VfB die Europa League "droht"... Und diese Frage stellt sich genau genommen bei fast allen Spielen: Wie motiviert tritt die Mannschaft, für die es um nichts mehr geht, auf? Klar, bei den Bayern wird das egal sein... aber bei

SC Freiburg - FC Augsburg kommt dann tatsächlich noch eine andere Komponente ins Spiel. Denn wenn Augsburg clever ist, spielen sie unauffällig halbherzig nach vorne und halten damit garantiert einen Abstiegskandidaten für die Nächste Saison in der Liga... was super wichtig für jemanden ist, der immer als designierter Absteiger gehandelt wird. Augsburg kann an diesem Spieltag am ehesten gewinnen, wenn sie verlieren...
Natürlich wird das vorher niemand ansprechen... aber ein Nichtangriffspakt und ein 0:0 wäre für beide das optimale Ergebnis...

VfL Wolfsburg - 1.FC Köln: Dafür ist die Rechnung bei den Wolfsburgern extrem einfach: Wenn man es nicht schafft, gegen den bereits abgestiegenen Tabellenletzten zu punkten... hat man den Klassenerhalt auch einfach nicht verdient. Andererseits ist Wolfsburg auch ein idealer Gegner für die Kölner, die sich ja unter Stefan Ruthenbeck dadurch auszeichnen, dass sie mitspielen wollen, dafür aber genau genommen nicht gut genug sind. Wolfsburg ist in seiner Apathie die ultimative Mannschaft um solche Gegner dann doch bundesligatauglich aussehen zu lassen...

Hamburger SV - Borussia Mönchengladbach: Was am Ende aber egal sein könnte, weil Hamburg das Pech hat als einzige Mannschaft auf einen Gegner zu treffen, für den es auch um verdammt viel geht... und ja, da ist dieses Spiel eine absolute Ausnahme an diesem Spieltag... Was am Ende egal sein wird... Denn sein wir ganz ehrlich: Es gibt nur noch eine Variante die Geschichte des HSVs noch absurder zu gestalten... und die lautet: Wir geben dem Verein 2 Heimspiele in der Relegation, weil wir auf Grund bescheuerter Regeln verhindern, dass Holstein Kiel in seinem eigenen Stadion spielen darf... Genau das wird passieren... Weil wir ja noch nicht genügend absurde Relegationsgeschichten erlebt haben...

TSG Hoffenheim - Borussia Dortmund: Manch ein Dortmund Fan dürfte Flashbacks kriegen... bereits 2012/13 hätten die Wahren Liebhaber mit einer engagierten Leistung verhindern können, dass ihr persönlichstes Feindbild Dietmar Hopp keine Zulassung für die Bundesliga bekommt. Dieses Jahr könnte man die TSG wenigstens aus der Champions League kegeln, was immer noch 30 Millionen Euro Unterschied ausmachen soll... Aber wenn es eines gibt, worauf man sich gerade in dieser Saison bei den Dortmundern verlassen kann... dann das die das garantiert nicht auf die Reihe kriegen...

Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96: Bayer Leverkusen ist seit 4 Spielen Sieglos... und seit 3 Spielen ohne eigenen Treffer... aber weil dies die Bundesliga ist, bedeutet das relativ wenig. Denn absurder Weise hat man sein eigenes Schicksal immer noch in der Hand: Wenn man selber 5:0 gewinnt, kann in Hoffenheim passieren, was will, man spielt dann definitiv nächstes Jahr in der Champions Leauge... Nun mag ein 5:0 auf den ersten Blick unwahrscheinlich erscheinen... aber das Problem ist halt: Niemand weiß genau, ob Hannover wirklich nochmal seriös antritt... Oder ob der Ersatztorwart und 3 Jugendspieler auflaufen werden... Am Ende reicht es wahrscheinlich sogar, wenn die Hannoveraner nicht mehr mit der vollen Motivation spielen, Leverkusen aber Vollgas bis zur letzten Minute geht... Auf Grund der "Der eine braucht dringend dieses Ergebnis, dem anderen kann es egal sein" Konstellation ist ein 5:0 gar nicht so unwahrscheinlich...

Hertha BSC Berlin - RB Leipzig: Faszinierender Weise... versucht die Hertha gerade mit großflächiger Plakatwerbung in Leipzig Tickets für dieses Spiel loszuwerden... ich dachte, ich erwähn's, weil ich wirklich ständig an "In 75 Minuten zum Saisonziel" Plakaten vorbei komme... Das hätte vor allem jemand Vedad Ibisevic mitteilen sollen, wenn er davon ausgeht "in einem vollen Stadion" spielen zu dürfen... das mag sein, aber niemand weiß, wie viele Hertha Fans anwesend sein werden...
Und ja, ich habe als jemand, der seit Jahren in Leipzig wohnt, keine Ahnung, ob das ein normaler Vorgang ist oder nicht... also dass in der Stadt der Gastmannschaft großflächig dafür geworben wird, dass man doch bitte ins Stadion kommt... Mir fällt es jedenfalls zum ersten Mal auf...

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt: Hey, wenn die Schalker Humor haben... wechseln sie kurz vor Schluss als Abschiedsgeschenk nochmal Max Meyer ein... Was zu dem faszinierenden Ergebnis führen würde, dass man als Vizemeister mit einem Pfeifkonzert in die Sommerpause verabschiedet wird...
Das wirklich absurde am "Fall Meyer" ist ja, dass Leon Goretzka gerade beweist, dass man wirklich nicht viel machen muss um trotz des fest stehenden Abschieds einen vernünftigen und versöhnlichen Abschied abzuliefern... aber Meyer ist wahrscheinlich zu sehr mit der Wohnungssuche in Wolfsburg beschäftigt... Leider eher nicht, aber seit alle ehrlich: Er wäre der Perfekte Neuzugang beim VfL... neben Amin Younes, den man sich schon gesichert hat...

Kommentare:

  1. Die Werbung in Leipzig ist eine Retourkutsche für entsprechende Werbung der Bullen letztes Jahr in Berlin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh Ok, das ergibt sogar Sinn. Aber davon wusste ich natürlich nichts.

      Löschen