Montag, 31. Juli 2017

Saisonvorschau: FC Augsburg

Ausgangslage: Wie lange kann das eigentlich noch gut gehen? Also im Wesentlichen... hofft der FC Augsburg darauf, dass Daniel Baier nicht nachlässt... oder dass sich wieder 2 Dümmere finden... und das... dürfte dieses Jahr echt schwer werden...
Das Problem ist: Augsburg steht vor einem Umbruch. Halil Altintop ist für den Traum der Europa League nach Prag gewechselt... Paul Verhaegh will noch nen halbes Jahr richtig gute Kohle in Wolfsburg verdienen, bevor er sich endgültig in den Ruhestand bewegt... Der Rest des Kaders ist in einem Alter, in dem man nicht mehr unbedingt die ganz großen Entwicklungssprünge erwarten muss...
Und ja, die Augsburger kamen nie über die Individuelle Klasse... aber nen bisschen was braucht man halt schon, wenn man in der Bundesliga überleben will... Dieser Kader wirkt wie eine Ansammlung aussortierter Spielzeuge. Aber das tat der erste Kader halt auch... nur hatten sie damals Markus Weinzierl, der damit anscheinend wunderbar umgehen konnte... jetzt...

Wer soll's richten? setzt man auf einen Realschullehrer... der nen bisschen wie die Reinkarnation von Mirko Slomka klingt... also wenn er über seine Vorstellung von Fußball reden... dieses "Wir schließen jeden Angriff innerhalb von 10 Sekunden ab" wirkte 2009 wie ein innovativer Plan...  2017 will das halt genau genommen jeder...
Aber... und das ist das spannende: Dieser Kader liest sich halt wie ein Traum für einen Slomka... einen Slomka-Klon zu verpflichten, ist also nicht das Dümmste...
Was einem aber wirklich sorgen bereiten sollte: Manuel Baum kommt von der eigenen Jugendabteilung... und jetzt fragt euch mal selbst, wie viele Bundesliga-Spieler die Augsburger Jugendabteilung in den letzten Jahren ausgebildet hat.
Augsburg ist halt eher der Bundesligist, der einen Raphael Framberger (22 Jahre, 3 Bundesligaspiele) und Ioannis Gelios (4. Torhüter) im Kader auflistet, damit man auf die benötigte Anzahl von "Local Player" kommt... Es ist also nicht so, dass Baum nach jahrelanger überragender Jugendarbeit befördert worden ist...
Und der einzige wirklich überzeugende Neuzugang... ist ja Michael Gregoritsch... und das auch nur, weil gefühlt jeder Spieler, der den Hamburger SV verlässt, sofort besser wird.

Wen werden sie vermissen? Andererseits... war ein "Weiter so" ja auch keine wirkliche Option. Also dass Altintop und Verhaegh weg sind, ist nicht unbedingt etwas schlechtes... beide sind in dem Alter, in dem man davon ausgehen muss, dass sie den einen Schritt langsamer werden... und das kann sich Augsburg halt nicht leisten... Wenn man dann noch eine Ablöse für einen 33 Jährigen generieren kann... Nebenbei... kann ich diesen Transfer absolut nicht nachvollziehen... als der Kapitän geht von der Brücke und gibt seine Position in der Mannschaft für eine Rolle als Ergänzungsspieler auf... bei einem Verein, der weit weg vom Internationalen Geschäft liegt... Wolfsburg schiebt offensichtlich Panik auf der Rechtsverteidiger Position, weil ihr 5 Millionen Euro Einkauf anscheinend nicht so weit ist... und Träsch und Jung derzeit verletzt sind... dass ein Vieirinha auch schon Rechtsverteidiger gespielt hat... anders ausgedrückt: Die 3 Spiele, in denen man wirklich Verhaegh brauchen würde, weil man eine defensiv solide Option da hinstellen muss... hätte man auch einen Innenverteidiger aufstellen können... Oder einen Defensiven Mittelfeldspieler.
Und Augsburg... nun ja, die wollten wohl einfach einem verdienten Profi keine unnötigen Steine in den Weg legen. Aber am Ende reißen sie ein weiteres Loch in die Hierarchie ihrer Mannschaft...

Leischtungschträgscher: Augsburg hat sich nebenbei eine besondere Baustelle im Kader geschaffen: Sie haben 3 Torhüter im Kader, weil Marvin Hitz immer noch nicht verkauft worden ist... alle 3 sind... nun ja... es ist genau genommen egal, wen der Trainer da aufstellt, da kann er einfach nichts verkehrt machen. Aber auch wenig richtig. Und klar, ein Hitz kann dir mal einen Punkt sichern.. aber eher im gegnerischen Strafraum als im eigenen... Aber da man jetzt 3 von diesen Durchschnittskeepern hat, wird einer von denen auf der Tribüne sitzen müssen... und einer auf der Ersatzbank... das wird denen nicht gefallen...

Best Case Szenario: Carlo Ancelotti ist unzufrieden in München... all diese jungen, hyperaktiven Talente... da kriegt man ja nen Herzkasper beim zugucken... aber zeitgleich muss man denen auch so viel erklären... auf ein Mal muss der Mann für sein Geld richtig arbeiten... Boah, ist das nervig... aber dann... kommt im November Augsburg zu Besuch... Und erkämpft sich mit viel Mühe und Einsatz ein 0:0. Und vor allem mit einer Startaufstellung um Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Christoph Janker, Daniel Baier, Marcel Heller und Raul Bobadilla... also mit verdammt viel Routine... Ancelotti ist sofort verliebt... und erzwingt im Winter seinen Wechsel nach Augsburg... wo er Baum ("Der hat jetzt genau das richtige Alter") direkt zum Stammtorwart befördert... Augsburg und Baier spieler auch 2024 noch gemeinsam in der Bundesliga.

Worst Case Szenario: "Ach was soll's!" denken sich die Augsburger nach ihrem Start mit 2 Punkten aus 10 Spielen "das wird eh nichts mehr..." Da kann man wenigstens auf ein Jahr für die Rekordbücher gehen. Damit man wenigstens noch lange von dieser Saison spricht. Sieht auch eigentlich ganz gut aus... nur... ruiniert man am Ende Hertha und Schalke mit Sensationssiegen die Teilnahme an der Europa League... Und sammelt damit am Ende doch noch 12 Punkte... So steigt man ab ohne den Rekord von Tasmania Berlin zu knacken... Aber knapp war es...

Kommentare:

  1. Ich denke bevor man dich gleich der Lächerlichkeit preisgibt sollte man freundlich darauf hinweisen, dass du vom falschen Altintop schreibst. Der Hamit fühlt sich in der 2. Liga offensichtlich wohler als in der Europa League ;)

    Aber ja, dass sie Verhaeg trotz allen seinen Verdiensten für den Verein wirklich gehen lassen, halte ich für einen großen Fehler der sich bitter rächen könnte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups... ähm... ich sag das mal so: die wollten mich halt auch bewusst verwirren, als der eine unbedingt noch mal nach Darmstadt wechseln musste...

      Löschen