Montag, 15. Dezember 2014

Falls noch irgendjemand an der Meisterschaft der Bayern gezweifelt hat...

Sollte er dieses Wochenende am Besten irgendetwas anderes als Fußball gesehen haben... dabei geht es noch nicht mal primär um das 0:4 der Augsburger... wobei, genau genommen schon... dass der Tabellen-Dritte der Bundesliga in der zweiten Halbzeit SO chancenlos war... und das wir uns schon darüber freuen, dass der Tabellen-Dritte wenigstens eine Halbzeit "mithalten" konnte... IN EINEM HEIMSPIEL... verdammt, sind die Bayern weit weg...

Was die Sache allerdings noch viel schlimmer macht: Von den ersten 6 der Tabelle konnte lediglich einer gewinnen... die Bayern halt... Während Gladbach, Leverkusen und Augsburg wenigstens von sich behaupten konnte, dass sie gegen hochklassige Konkurrenz antreten mussten... spielten Wolfsburg und Schalke gegen das Aufsteiger-Duo...

Schalke sogar zu Hause... Das hat man wohl davon, wenn man ein Loblied auf die Kaderzusammenstellung von Horst Heldt anstimmt... wundert euch nicht, wenn ich das ab so fort jede Woche mache...

Und Wolfsburg? Ich will ja nicht nachkarten... Aber wenn man als Werks-Elf des Umsatz-stärksten Deutschen Konzerns nach einem Unentschieden gegen den selbsternannten "Größten Außenseiter aller Zeiten" über die Leistung des Schiedsrichters diskutieren will... Und das, obwohl man selbst einen fragwürdigen Elfmeter zugesprochen bekam... Nur so nebenbei: Kevin de Bruyne hat alleine mehr Geld gekostet als der gesamte Paderborner Kader... Sich nach so einem Spiel bei Manuel Gräfe zu beschweren ist ganz schwach...

Aber wo ich schon dabei bin, nachzuzählen: Es gab dieses Wochenende (laut Kicker) 3 falsche Elfmeter Entscheidungen, 2 falsche Abseitsentscheidungen, die ein Tor zu unrecht gaben, ein anderes dafür negierten und ein angebliches Stürmerfoul, dass einen Treffer verhinderte... das sind potenziell 6 Tore...
Worauf ich hinaus will? Auf die Gegenseite natürlich: Denn laut Kicker-Ticker gab es in Bremen ein "Bewerbungsschreiben für die Torlinientechnologie"... und einen Schiedsrichter, der in diesen Situationen 2 mal so definitiv richtig lag, dass der Kicker es nicht mal als nötig erachtete, Tobias Welz und sein Team für diese offensichtlich richtigen Entscheidung zu loben...
Was kriegen wir also raus? 6 Fehlentscheidungen, die wohl konkret auf die Spielergebnisse Einfluss genommen haben... und trotzdem glauben wir alle, dass wir die Torlinientechnologie, für die 2 Szenen in denen der Schiedsrichter RICHTIG lag, brauchen... ich sag's ja nur...

Roel Browers, Gomez der Woche: Ist es unsachlich, diesen Titel an den Spieler des Spiels zu vergeben... der als Verteidiger mehr Tore erzielt hat, als seine gesamte Offensivabteilung? Natürlich, aber wer sachliche Analysen will, soll zur Spielverlagerung gehen... Hier wird die Leistung so bewertet: Wahrscheinlich hat Browers letzte Woche zu viel Mats Hummels geguckt und sich gedacht: Boah, so will ich auch mal ein sicheres Tor verhinden...

A propos Hummels: Es ist schon faszinierend... Hummels und Sebastian Kehl verteidigten vor dem 1:0 von Julian Schieber ungefähr so effektiv wie... Hummels und Neven Subotic in der 87. Minute der Vorwoche... und in dem Moment wird einem klar: Alles, was Dortmund von Tabellenplatz 18 trennt, ist ein ganz offensichtlicher, aber nicht gegebener Elfmeter...

zu gute Letzt: Das Kurzzeitgedächtnis des überdurchschnittlich verwöhnten Fußball-Fans:
Ja, ich hab mal wieder den Fehler gemacht, die Leserbriefe im Kicker zu lesen... das sollte ich lassen, das regt mich nur unnötig auf... und bringt mich dazu, die Bayern zu verteidigen... Schon der Fakt, dass es höchsten 5 (es sei denn, Verfasser hat mehr Finger als ich) Spiele geben haben soll, die den Schreiber "überzeugt" haben, lässt jegliches Anspruchsdenken dieses Freizeit-Experten absurd aussehen... was sollen die denn mehr machen, als den Tabellen-Dritten der Bundesliga mit 0:4 aus deren Stadion zu schießen? Und das machen die quasi jede Woche... Ihnen fehlen 2 Siege um einen neuen Hinrunden-Punkte-Rekord aufzustellen... klingt alles ziemlich überzeugend...
Aber dass er dann behauptet, dass Mario Götze "mit 1,76 Metern" "als Feintechniker absolut nicht" für die Mitte geeignet sein soll... beweist einfach nur, dass er diesen Sommer alles gemacht hat, außer Fußball zu gucken...
Lieber Simon, falls du das hier liest. Hier kommt gleich ein Video von dem einen Tor, dass du als Fußball-Fan auf jeden Fall gesehen haben solltest. In dem Video wird jener "absolut ungeeignete" Spieler quasi im 5 Meter Raum hoch angespielt... er verarbeitet den Ball perfekt und... nun ja, jeder der sich halbwegs mit Fußball beschäftigt hat, weiß was kommt...

Ungeeignet, absolut ungeeignet,  der Mann... stellt den bloß nicht in den Strafraum...

Kommentare:

  1. Auch auf die Gefahr hin dass dieser Kommentar mit weiteren unrühmlichen Erwähnung meines Vereins geahndet wird.

    Der heutige Post, lässt sich folgendermaßen zusammenfassen: Selbst Schuld wenn du immer noch Geld für den Kicker ausgibts :P

    AntwortenLöschen
  2. naja... früher hab ich den gelesen, um mich über Fußball zu bilden... mittlerweile.... irgendwo muss ich die ganzen Zitate ja nachschlagen...

    AntwortenLöschen